(+49) 163 - 364 - 2262
info@consciousmovement.de

Shop

Live Frauenkreis zu Ostara 31.03.2024 19:00-21:30 Uhr

00044
30.00€
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Die Sonne steht auf, ein scharfer Wind weht, neue Kräfte jucken das Fell, Lust auf Abenteuer macht sich breit,Mit schwungvoller Kraft wird der Boden bereitet, gelockert, von Steinen und wuchernden Wurzeln befreit. Verdichtete Klumpen werden gelöst. Die Erde wird gut belüftet, reifer Kompost hinzugefügt als Nahrung für den Start. In Vorfreude auf das, was vielleicht entsteht, nicht absichtslos, wenden wir Kraft auf, meditieren dann vielleicht schweigend mit der Erde und bitten ihre Kräfte um Mitarbeit. Die Saat für das, was wir ernten wollen, wird gelegt. Wir befreien uns von den Krusten des Winters und lassen Raum für neues Wachsen...wir feiern Ostara und möchten die Samen zum Leben erwecken. Es ist Zeit für Manifestation, Aufbruch, Wachstum, Keimen, Sprossen, Sprießen. Zeit für Ausdehnung und Entfaltung. Die helle Jahreshälfte hat begonnen, in dem das Leben sich wieder nach aussen ausrichtet, in eine Welt der Taten, die in die Dinglichkeiten wirken. Vielleicht wird gesungen und getanzt, in steigendem Tempo wachsender Vitalität und Lebenslust, bis das durchbrechende nach außen gerichtete Leben nicht mehr zu verkennen ist und endgültig in den Vordergrund tritt, den Winter besiegt. Der Hase der Skadi, der Nordischen Göttin des Winters, bringt Ostaras rote Eier, Symbole des neuen Lebens, zu den Menschen.

Am Ostersonnabend werden überall Osterfeuer angezündet. Es heißt, dass dann der Winter mit all’ seinen Folgen und seinem Wesen verbrannt wird. Der „Geist des Winters“ ist dann rettungslos verloren. Was aber, wenn das Feuer nicht nur den Winter mit seinen Zeichen, seinem Rückzug und seiner Kälte verbannt, sondern eine ganz andere Frage an uns stellt? Was, wenn das Feuer uns fragt, wofür wir uns entflammen können? Was, wenn das Feuer uns die Frage stellt, in welche Richtung unsere Begeisterung zielt?

Und wofür brennst du?
Ort, Preis:
Ort: CoCrea - Raum für Wandel, Rabensteinstrasse 26, 91349 Egloffstein
Der Raum ist auch gut öffentlich zu erreichen - nach Gräfenberg oder Forchheim und dann mit dem Bus, 5 min fussläufig von der Haltestelle.
Parken bitte auf dem Parkplatz am Freibad und dann am Cafe Mühle vorbei den Fussweg hoch zur Rabensteinstrasse.
Zum Haus fahren nur bei Workshops oder Retreats zum Ausladen, wenn nötig.
Infos: Einlass ist ab 15 Minuten vorher.

Ich möchte den Raum in Stille vorbereiten. Bitte bringt Euren Gegenstand für den Altar und die mitzubringenden Dinge still mit in den Raum.

Wir beginnen pünklich und schliessen dann die Tür!

Preis: 30,-€ bei Einzelbuchung, 5 er Karte: pro Termin 25,-€ (vor Ort zu erwerben)

Kleidung: komme in hellgrüner Kleidung, in der du dich wohlfühlst.
Bitte bringe folgendes mit: Einen persönlichen Gegenstand von dir für den Altar - etwas, was Wachstum für dich symbolisiert.
Der Altar ist ein Ort der Kraft, und wenn du Dinge dort hinlegst, wird es mit unserer Energie aufgeladen!
Eine oder mehrere Frühlings-Blüte(n) für den Altar. Und einen Notizblock plus ein paar Stifte.
Keine Vorkenntnisse notwendig.

Mehr Infos: https://www.schwesterngefluester.de/tempelabend-os...

Auf den Merkzettel